Snapshot-Praktikum

Interessiert am AKU-Projekt?

Du bist Studentin, Absolventin oder Promovendin an der JGU Mainz?

Dann bietet die Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz mit der Initiative des „Snapshot-Praktikums“ die Möglichkeit, einen Einblick in die konkrete Projektarbeit zu erhalten. Aufenthalt und Reisekosten werden von der Akademie getragen.

Bewerbungen mit Lebenslauf und kurzem Motivationsschreiben können an generalsekretariat@adwmainz.de erfolgen.

Hieratisch ist mehr als Tusche auf altem Papyrus! Ich habe eine anregende und lehrreiche Zeit in einer tollen Atmosphäre mit einem motivierten Team erleben dürfen – vielen Dank! Besonders gut haben mir die unterschiedlichen Aufgabenbereiche und abwechslungsreichen Tätigkeiten im Projekt gefallen.

Isabel Steinhardt, B.A. Ägyptologie, JGU Mainz

 

Ich fand es super, dass ihr mich nicht nur in einen Aspekt des Projekts eingeführt habt, sondern ich trotz der Kürze des Praktikums gleich mehrere Aufgabenbereiche erkunden konnte. Am meisten Spaß hat mir dabei das Umzeichnen der hieratischen Zeichen ins Digitale gemacht - zumal das für mich etwas völlig Neues war. Durch die Teilnahme an dem Workshop habe ich einen Einblick in den internationalen Austausch zwischen verschiedenen wissenschaftlichen Projekten erhalten; gelernt, wie nützlich diese Kommunikation z.B. bei der Meisterung von technischen Herausforderungen sein kann - und wie sinnvoll in diesem Zusammenhang die Arbeit mit Standards wie dem der TEI ist; worauf es bei der Planung und Durchführung von Projekten ankommt. Gefallen hat mir außerdem, dass man bei euch als Praktikant sofort in das Miteinander eingebunden wurde (gesellige Mittagspause etc. ;P) und sich jederzeit mit Fragen an jeden wenden konnte. Das Praktikum hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt - vielen Dank dafür;)

Katharina Brückmann, B.A. Buchwissenschaft/Linguistik, JGU Mainz

 

Was mir vor allem im AKU-Projekt gefallen hat, war die tolle Arbeitsatmosphäre, in der man nicht nur gut arbeiten kann, sondern auch jederzeit um Hilfe bitten kann.

Judit Garzón Rodríguez, B.A. Ägyptologie, JGU Mainz