Autor: Tobias Konrad

Zur Tagung Ägyptologische „Binsen“-Weisheiten IV hat das AKU-Team einen Konferenzbericht verfasst. Der Bericht ist unter aku.hypotheses.org/1903 zugänglich. ...

20.11.2019: ICE2019 in Kairo

Neu im Blog: ein Review zum 12th International Congress of Egyptologists in Kairo. Neben dem Konferenzbericht haben wir auch das Book of Abstracts mit distant reading Methoden unter die Lupe genommen. ...

AKU bloggt weiter: Was verbirgt sich hinter Kairo Frg. π? Wir lüften die Geheimnisse um die Siglen in Georg Möllers hieratischer Paläografie, Band 1 unter aku.hypotheses.org/64 ...

Unser zweiter Beitrag auf aku.hypotheses.org enthält eine Zusammenstellung von Online-Museumsdatenbanken mit hieratischen Quellen. Jetzt reinklicken und durch die Museen stöbern. ...

Das AKU-Projekt lädt herzlich zur Teilnahme an der Tagung Ägyptologische „Binsen“-Weisheiten IV ein. Vom 09. bis 11. Dezember 2019 werden wir uns zu dem Themengebiet Hieratisch des Neuen Reiches: Akteure, Formen und Funktionen austauschen. Eine Anmeldung (ohne Vortrag) ist noch bis zum 10. November 2019 möglich. Das Anmeldeformular, das Programm und weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Tagung. ...

16.08.2019: AKU bloggt

Es ist soweit. AKU bloggt! Erster Beitrag ist ein Review zur DH2019 – Digital Humanities conference in Utrecht via https://hypotheses.org/. Danke an @Mareike2405 für die Ermutigung zum Bloggen! ...

Seit Ende Januar ist das AKU Projekt auch auf den Webseiten der Rhein-Main-Universitäten (RMU) unter der Rubrik Forschung zu finden. Die Goethe-Universität Frankfurt, Johannes Gutenberg-Universität Mainz und TU Darmstadt bilden die sogenannten Rhein-Main-Universitäten - eine Allianz, die sich durch enge Vernetzung, Kooperation und intensiven Austausch in der Metropolregion Rhein-Main auszeichnet. Unser Projekt verbindet in diesem Sinne nicht nur Disziplinen und Arbeitsstellen an verschiedenen Standorten wie an der Ägyptologie Mainz und am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft TU Darmstadt, sondern bereichert auch das Rhein-Main-Gebiet mit einem international kooperierenden Forschungsprojekt im Bereich der Alten Schriften und Sprachen unter dem Einsatz digitaler Methoden. ...

Am 28.01.2019 erschienen: Das AKU Projekt im Interview - Wenn Ägyptologie auf Computerphilologie trifft. Der neueste Artikel im Online Magazin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bietet exklusive Einblicke in unsere Arbeit und täglichen Herausforderungen. ...

Das AKU Team lädt herzlich zur nächsten Tagung „Ägyptologische ,Binsen‘-Weisheiten IV: Hieratisch des Neuen Reiches“ vom 9.-11. Dezember 2019 ein! Themen sind Akteure, Formen und Funktionen der hieratischen Schrift im Neuen Reich. Call for Papers Deutsch (Frist: 01.03.2019). ...

Der dritte Band in der internationalen Tagungsreihe „Ägyptologische ‚Binsen‘-Weisheiten“, mit dem Thema Formen und Funktionen von Zeichenliste und Paläographie, umfasst 11 Beiträge zur Schriftkultur des Alten Ägypten vom Alten Reich bis in die Spätzeit sowie einen Forschungsbericht zum Schriftsystem des Klassischen Maya. Die Aufsätze beschäftigen sich mit Entwicklung, Funktion und Methodik von Zeichenlisten sowie paläographischen Quellenstudien. Jetzt beim Franz Steiner Verlag erhältlich. ...